Psychotherapeutische Praxis

Verhaltenstherapie

Manchmal sind Lebensumstände aus den verschiedensten Gründen schwierig. Sie haben den Eindruck, dass Sie durch ihre derzeitige Lebenssituation (beruflich, privat oder krankheitsbedingt) überfordert sein könnten. Sie können sich nicht mehr weiterentwickeln, Ihnen fehlen persönliche Ziele. In solchen Krisen können sich Anpassungsstörungen, aber auch schwere seelische Erkrankungen entwickeln. Eine Psychotherapie ist immer dann sinnvoll, wenn seelische Probleme nicht mehr alleine bewältigt werden können oder die normale Lebensgestaltung eingeschränkt ist.

Verhaltenstherapie ist dabei eine effektive Therapieform. Sie unterstützt bei alltäglicher Lebensbewältigung und Lebenszielsetzung. Mithilfe der Verhaltenstherapie können entsprechend belastende oder ungünstige Lernerfahrungen erkannt und verarbeitet werden. Auf dieser Grundlage können dann neue und hilfreiche Verhaltens- und Denkweisen erlernt werden. Gleichermaßen werden auch Ihre persönlichen Stärken und Fähigkeiten genutzt, um den therapeutischen Prozess zu unterstützen. Ziel ist es, in einem überschaubaren zeitlichen Rahmen möglichst konkrete Lösungen zu erarbeiten, Ihr Selbstbewusstsein zu stärken und Sie zum Experten für die Lösung Ihrer Probleme zu machen.